Service-Navigation

Daran erkennen Sie die Energiewende

Im Jahr 2050 wird das Land ein anderes sein. Wir verbrauchen im Vergleich zum Jahr 2010 50 Prozent weniger Energie. Strom und Wärme kommen zu 80 Prozent aus regenerativen Quellen und werden über intelligente Netze gespeichert und verteilt. Die Folge: 90 Prozent weniger Treibhausgase.


Solarzellen auf dem Stadion

  • Grafik: Sonnenkollektoren auf einem Fussballstadion

Schon im Jahr 2020 wird die Windenergie zehn Prozent des Stroms in Baden-Württemberg liefern. Die Voraussetzungen für Windkraft im Land sind gut. Ertragreiche Windstärken und nutzbare Flächen bieten genug Potenzial, um bis 2050 einen Anteil von 80 Prozent der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung zu erreichen. 


Fußleiste