SK:KK-ONLINE: TREIBHAUSGASNEUTRALE KOMMUNALVERWALTUNG – BASICS UND BAUSTEINE

17.01.
09:30 - 14:00 Uhr
SK:KK

Online-Veranstaltung

Immer mehr Kommunen setzen sich das Ziel, treibhausgasneutral zu werden. Dabei kommt der Kommunalverwaltung durch ihre Vorbildfunktion eine besondere Rolle zu. Doch wie kann das gelingen? Und was bedeutet das konkret? Ziel der Fachveranstaltung ist es, zu vermitteln was eine treibhausgasneutrale Kommunalverwaltung ausmacht, welche notwendigen Schritte auf dem Weg unternommen werden müssen und wo in den in zentralen Handlungsbereichen die meisten Treibhausgasemissionen eingespart werden können. Kommunale Praktiker*innen teilen ihre Erfahrung mit den Teilnehmenden und stehen für Rückfragen bereit.  

Am Ende dieser Veranstaltung sollen Sie konkrete Ideen davon haben, mit welchen Instrumenten dieses, oft ferne, Ziel erreicht werden kann.

Das erwartet Sie:

  • Einführungsvortrag: Dr. Burkhard Huckestein, Umweltbundesamt (UBA)
  • Praxisvorträge zu unterschiedlichen Einflussbereichen der Kommunalverwaltung  und Bilanzierung u.a. mit Mathias Linder, Abteilungsleiter Energiemanagement, Stadt Frankfurt am Main Hans Hertle, Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu)
  • Fragerunden

Zielgruppen

  • Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanager
  • Mitarbeitende der Kommunalverwaltung
  • Mitarbeitende kommunaler Unternehmen/Zweckverbände
  • politische Entscheidungstragende

Informationen

Datum:
17.01.

Uhrzeit:
09:30 - 14:00 Uhr
Veranstalter:
SK:KK

Anmeldung:
nötig